Lage

Männedorf liegt am rechten Zürichseeufer zwischen Zürich und Rapperswil.

Anbindung

Sie erreichen uns bequem mit der Bahn oder mit dem Auto.

Anfahrt mit dem Auto


Aus Richtung Zürich und Rapperswil kommend:

Nehmen Sie die Seestrasse und biegen Sie in Männedorf in die Kugelgasse ein. Achtung: Bis ca. Ende August 2015 ist die Zufahrt über die Kugelgassee/Hofenstrasse wegen einer Baustelle in der Regel nicht möglich, Die Zufahrt über Bergstrasse/Glärnischstrasse/Hofenstrasse ist jedoch gewährleistet. 

Aus Richtung Basel/Bern (Anfahrt A1) kommend: 
Vor Zürich Nordring Richtung Winterthur bis Abzweigung Rapperswil/Uster. Ausfahrt Uster West, in Uster den Wegweisern Richtung Oetwil am See folgen. In der Ortsmitte von Oetwil am See abbiegen nach Männedorf.  

Aus Richtung Zentralschweiz und Chur kommend:
Von Vorteil die Fähre von Horgen nach Meilen nehmen.
In Meilen auf die Seestrasse Richtung Rapperswil. In Männedorf abbiegen in die Kugelgasse.

oder: Über den Seedamm nach Rapperswil und dem See entlang Richtung Zürich bis Männedorf.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hauptbahnhof Zürich (unterirdischer S-Bahnhof) und Bahnhof Rapperswil fährt jede halbe Stunde die S7 Richtung Meilen - Männedorf – Rapperswil beziehungsweise Männedorf – Meilen – Zürich. Aktuelle Anfahrten und Abfahrten der S7 finden Sie unter dem Fahrplan der SBB.

Vom Bahnhof Männedorf zu Fuss (ca. 10 Minuten) oder mit dem Taxi zum Ferien- und Tagungszentrum. Auf Voranmeldung holen wir Sie gerne mit dem Auto am Bahnhof ab, Montag bis Samstag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Gratis Parkplätze

Das Ferien- und Tagungszentrum verfügt über genügend Gratis – Parkplätze.

Lage

Unser Zentrum liegt in naturnaher, ruhiger Umgebung mit Blick auf den See und in unmittelbarer Nähe zum Dorfkern, See und Bahnhof.

Umgebungsplan und Ortsplan (klicken für grössere Ansicht):

Lageplan Zürichsee
Ortsplan Männedorf

Agenda

 

 Ich schäme mich nicht für die gute Botschaft von Jesus Christus.
messianisch-jüdisches Seminar
Ein Anlass von amzi Focus Israel
Do. 10.5. - So. 13.5.18 Auffahrtswochenende
Pfr. Martin Rösch

 

Zu jeder Zeit HELFENDE LIEBE
Sa. 26.5. - Sa. 2.6.18
Bruno und Margrit Schindler, Sevelen

 

Älter werden ist nichts für Feiglinge
So. 3.6. - Do. 7.6.18
Christoph Morgener, Präses, i. R., D-Grabsen